Angebote zu "Globalisierung" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Goffart Ende d Mittelschicht - Abschied von ein...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell, Autor: Goffart, Daniel, Verlag: Berlin Verlag GmbH - Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abstieg // Abstiegsangst // Agenda 2010 // Altersarmut // Altersversorgung // Arbeitnehmer // Arbeitslosigkeit // Aufstiegsversprechen // Baby-Boomer // befristete Arbeitsverhältnisse // Bestseller // Bestseller 2019 // Bildungsmisere // demografischer Wandel // Digitale Revolution // Digitaler Wandel // Digitalisierung // Digital-Nomaden // Flexibilität // Geschenkbuch für Männer // Geschenke für Männer // Gewerkschaften // Globalisierung // Hartz-IV-Gesetze // Heuschrecken // IT-Konzerne // künstliche Intelligenz // Lebensversicherungen // Leiharbeit // Lohndumping // Mega-Konzerne // Mittelschicht // Mittelstandsgesellschaft // Ökonomische Umwälzungen // Plattform-Ökonomie // Politikverdrossenheit // Prekariat // Rentenversicherung // Revolution 4.0 // soziale Durchlässigkeit // soziale Gerechtigkeit // Sozialkürzungen // Sozialsysteme // Verlierer // Vermögensverteilung // Volksparteien // Wohlstandsgesellschaft // Zeitarbeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., Seiten: 400, Format: 3.5 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 503 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Goffart Ende d Mittelschicht - Abschied von ein...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell, Autor: Goffart, Daniel, Verlag: Berlin Verlag GmbH - Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abstieg // Abstiegsangst // Agenda 2010 // Altersarmut // Altersversorgung // Arbeitnehmer // Arbeitslosigkeit // Aufstiegsversprechen // Baby-Boomer // befristete Arbeitsverhältnisse // Bestseller // Bestseller 2019 // Bildungsmisere // demografischer Wandel // Digitale Revolution // Digitaler Wandel // Digitalisierung // Digital-Nomaden // Flexibilität // Geschenkbuch für Männer // Geschenke für Männer // Gewerkschaften // Globalisierung // Hartz-IV-Gesetze // Heuschrecken // IT-Konzerne // künstliche Intelligenz // Lebensversicherungen // Leiharbeit // Lohndumping // Mega-Konzerne // Mittelschicht // Mittelstandsgesellschaft // Ökonomische Umwälzungen // Plattform-Ökonomie // Politikverdrossenheit // Prekariat // Rentenversicherung // Revolution 4.0 // soziale Durchlässigkeit // soziale Gerechtigkeit // Sozialkürzungen // Sozialsysteme // Verlierer // Vermögensverteilung // Volksparteien // Wohlstandsgesellschaft // Zeitarbeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., Seiten: 400, Format: 3.5 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 524 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Goffart Ende d Mittelschicht - Abschied von ein...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2019, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell, Autor: Goffart, Daniel, Verlag: Berlin Verlag GmbH - Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abstieg // Abstiegsangst // Agenda 2010 // Altersarmut // Altersversorgung // Arbeitnehmer // Arbeitslosigkeit // Aufstiegsversprechen // Baby-Boomer // befristete Arbeitsverhältnisse // Bestseller // Bestseller 2019 // Bildungsmisere // demografischer Wandel // Digitale Revolution // Digitaler Wandel // Digitalisierung // Digital-Nomaden // Flexibilität // Geschenkbuch für Männer // Geschenke für Männer // Gewerkschaften // Globalisierung // Hartz-IV-Gesetze // Heuschrecken // IT-Konzerne // künstliche Intelligenz // Lebensversicherungen // Leiharbeit // Lohndumping // Mega-Konzerne // Mittelschicht // Mittelstandsgesellschaft // Ökonomische Umwälzungen // Plattform-Ökonomie // Politikverdrossenheit // Prekariat // Rentenversicherung // Revolution 4.0 // soziale Durchlässigkeit // soziale Gerechtigkeit // Sozialkürzungen // Sozialsysteme // Verlierer // Vermögensverteilung // Volksparteien // Wohlstandsgesellschaft // Zeitarbeit, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 400 S., Seiten: 400, Format: 3.5 x 21 x 13.5 cm, Gewicht: 503 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Glo...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Globalisierung ab 61.95 € als Taschenbuch: Ein Rechtsvergleich Deutschland/Israel. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Glo...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Globalisierung ab 61.95 EURO Ein Rechtsvergleich Deutschland/Israel

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach der verlorenenen Sozialdemok...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach der verlorenen Sozialdemokratie? Ganz so schlimm ist es hoffentlich nicht. Total verloren und verschwunden, das ist die SPD doch noch nicht. Sie wird sogar zur Mehrheitsbildung wieder gebraucht. Aber die Angst, dass sie mit der Union Angela Merkels von Mal zu Mal stärker in den Sog ihres Untergangs gerät, sitzt tief - und ist angesichts der Marginalisierung von Sozialdemokratien in anderen Ländern Europas alles andere als irrational. Auch wenn sich die SPD - "ergebnisoffen" (so der Berliner Parteitag 7.-9. 12. 2017) - staatspolitischer Verantwortung nicht entziehen will, auch wenn sie tatsächlich wieder einmal wichtige Essentials ihres Programms durchzusetzen vermag, weiß sie doch: Nach der tiefen Zäsur der Bundestagswahl 2017 kann es kein einfaches Weitermachen des "Business as usual" mehr geben!Das schlechteste Ergebnis der SPD seit 1945 (20,5%), mit der rechten AfD fast schon im Nacken (12,6%) und in Ostdeutschland gar eine AfD mit 22,5% deutlich vor der SPD (14,3%), die SPD dort nur auf dem vierten Platz: welch eine Wahlkatastrophe! Bereits jetzt ist der SPD ihr Volksparteienstatus in vielen Regionen verloren gegangen. Werden die demokratischen Volksparteien auch in Deutschland durch einen neuen Typus populistischer "Bewegungsparteien" verdrängt: durch die Rechtsaußen-AfD, aber auch die neue Lindner-FDP, beides eher seilschaftsorientierte Protestparteien?Auch wenn ihr aktives Personal mittlerweile überwiegend zur mobilen Elite, zu den Gewinnern der Globalisierung gehört, muss die SPD Themen wie den Anstieg der Kinderarmut, den Höchststand an Leiharbeit, die jährlichen Einkommensverluste der unteren 40%, den Pflegenotstand, die Wohnungsnot, sinkende Renten usw. in den Mittelpunkt ihrer Politik stellen, sie darf sich nicht nur an den Aufsteigern einer imaginären "Mitte" orientieren, sondern muss sich gerade um die prekär Lebenden, die Nichtmobilen, die wenig Gebildeten und diejenigen, die sich im Stich gelassen fühlen, kümmern. Globalisierung, digitaler Kapitalismus und die kulturelle Wende ins Singuläre erfordern aufs Neue die Parteinahme für Arbeit, Zusammenhalt, Sicherheit und Gleichheit (was ohne aktualisierte Kapitalismuskritik kaum gehen wird).

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Glo...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser Arbeit ist der Vergleich zweier Rechtssysteme auf dem Gebiet des Arbeitsrechts mit Schwerpunkt gewerbliche Leiharbeit unter Berücksichtigung der Einwirkungen der Globalisierungsprozesse. Behandelt werden vier zentrale Themenkomplexe, nämlich die geschichtliche Entwicklung dieser Beschäftigungsform, ihre Regulierung, die Rolle der Gewerkschaften im Hinblick auf die Arbeitnehmerüberlassung sowie die branchenspezifischen Tarifverträge. Im Zeitalter der Globalisierung zeichnet sich die gewerbliche Leiharbeit als flexible Arbeitsform aus, die sich an die schnell eintretenden Änderungen auf dem Arbeitsmarkt effizient anpassen kann. Sie trägt in beiden Ländern zu mehr Beschäftigung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sowie zum Schutz von Arbeitsplätzen bei. Mit weiterer notwendiger Deregulierung und besserer Zusammenarbeit der auf diesem Gebiet konkurrierenden Gewerkschaften dürfte sich die gewerbliche Leiharbeit den Herausforderungen der Globalisierung noch besser stellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach der verlorenenen Sozialdemok...
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Auf der Suche nach der verlorenen Sozialdemokratie? Ganz so schlimm ist es hoffentlich nicht. Total verloren und verschwunden, das ist die SPD doch noch nicht. Sie wird sogar zur Mehrheitsbildung wieder gebraucht. Aber die Angst, dass sie mit der Union Angela Merkels von Mal zu Mal stärker in den Sog ihres Untergangs gerät, sitzt tief – und ist angesichts der Marginalisierung von Sozialdemokratien in anderen Ländern Europas alles andere als irrational. Auch wenn sich die SPD – „ergebnisoffen“ (so der Berliner Parteitag 7.-9. 12. 2017) - staatspolitischer Verantwortung nicht entziehen will, auch wenn sie tatsächlich wieder einmal wichtige Essentials ihres Programms durchzusetzen vermag, weiss sie doch: Nach der tiefen Zäsur der Bundestagswahl 2017 kann es kein einfaches Weitermachen des „Business as usual“ mehr geben! Das schlechteste Ergebnis der SPD seit 1945 (20,5%), mit der rechten AfD fast schon im Nacken (12,6%) und in Ostdeutschland gar eine AfD mit 22,5% deutlich vor der SPD (14,3%), die SPD dort nur auf dem vierten Platz: welch eine Wahlkatastrophe! Bereits jetzt ist der SPD ihr Volksparteienstatus in vielen Regionen verloren gegangen. Werden die demokratischen Volksparteien auch in Deutschland durch einen neuen Typus populistischer „Bewegungsparteien“ verdrängt: durch die Rechtsaussen-AfD, aber auch die neue Lindner-FDP, beides eher seilschaftsorientierte Protestparteien? Auch wenn ihr aktives Personal mittlerweile überwiegend zur mobilen Elite, zu den Gewinnern der Globalisierung gehört, muss die SPD Themen wie den Anstieg der Kinderarmut, den Höchststand an Leiharbeit, die jährlichen Einkommensverluste der unteren 40%, den Pflegenotstand, die Wohnungsnot, sinkende Renten usw. in den Mittelpunkt ihrer Politik stellen, sie darf sich nicht nur an den Aufsteigern einer imaginären „Mitte“ orientieren, sondern muss sich gerade um die prekär Lebenden, die Nichtmobilen, die wenig Gebildeten und diejenigen, die sich im Stich gelassen fühlen, kümmern. Globalisierung, digitaler Kapitalismus und die kulturelle Wende ins Singuläre erfordern aufs Neue die Parteinahme für Arbeit, Zusammenhalt, Sicherheit und Gleichheit (was ohne aktualisierte Kapitalismuskritik kaum gehen wird).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die gewerbliche Leiharbeit im Zeitalter der Glo...
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziel dieser Arbeit ist der Vergleich zweier Rechtssysteme auf dem Gebiet des Arbeitsrechts mit Schwerpunkt gewerbliche Leiharbeit unter Berücksichtigung der Einwirkungen der Globalisierungsprozesse. Behandelt werden vier zentrale Themenkomplexe, nämlich die geschichtliche Entwicklung dieser Beschäftigungsform, ihre Regulierung, die Rolle der Gewerkschaften im Hinblick auf die Arbeitnehmerüberlassung sowie die branchenspezifischen Tarifverträge. Im Zeitalter der Globalisierung zeichnet sich die gewerbliche Leiharbeit als flexible Arbeitsform aus, die sich an die schnell eintretenden Änderungen auf dem Arbeitsmarkt effizient anpassen kann. Sie trägt in beiden Ländern zu mehr Beschäftigung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sowie zum Schutz von Arbeitsplätzen bei. Mit weiterer notwendiger Deregulierung und besserer Zusammenarbeit der auf diesem Gebiet konkurrierenden Gewerkschaften dürfte sich die gewerbliche Leiharbeit den Herausforderungen der Globalisierung noch besser stellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot